Rezensiert

Rezensiert: Was hält uns zusammen wie ein Ball die Spieler einer Fußballmannschaft?

Am 27. Oktober wurde René Polleschs neuestes Stück Was hält uns zusammen wie ein Ball die Spieler einer Fußballmannschaft? uraufgeführt. Wie immer gibt es hier einen Überblick über die online erschienenen Rezensionen:

nachtkritik – Steffen Becker am 27. Oktober 2017

Nachtkritik: Stuttgarter Nachrichten – Nicole Golombek am 27. Oktober 2017

Deutschlandfunk Kultur Fazit – Christian Gampert am 27. Oktober 2017

Deutschlandfunk Kultur heute – Christian Gampert am 28. Oktober 2017

Die deutsche Bühne  – Manfred Jahnke am 28. Oktober 2017

Online Merker – Alexander Walther am 28. Oktober 2017

Stuttgarter Zeitung – Roland Müller am 29. Oktober 2017

Südkurier Online – Monika Köhler am 29. Oktober 2017

Südwest Presse – Otto Paul Burkhard am 30. Oktober 2017

Süddeutsche Zeitung – Adrienne Braun am 1. November 2017

Schwäbische Zeitung – Jürgen Berger am 2. November 2017

Dieser Beitrag wird laufend aktualisiert.

Stand: 3. November 2017, 11:30


Regie: René Pollesch
Es spielen Christian Czeremnych, Julischka Eichel, Astrid Meyerfeldt, Abak Safaei-Rad, Christian Schneeweiß, Frauenchor: Irene Baumann, Meike Boltersdorf, Agnieszka Bonomi, Hannah Günter, Vera Hötzel, Florentine Hötzel, Anja Hundsinger, Sarah Kempin, Natascha-Carmen Kleins, Caro Mendelski, Nasra Mohamed-Ali, Annika Ott, Isabel Pickl Bermejo, Paula Scheschonka, Charlotte Schön, Lina Syren, Frederike Wiechmann

Infos und Karten …hier

Titelbild: Thomas Aurin

0 comments on “Rezensiert: Was hält uns zusammen wie ein Ball die Spieler einer Fußballmannschaft?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: