Vorgestellt

Vorgestellt: Ferdinand Lehmann

Seit dieser Spielzeit im Ensemble des Schauspiel Stuttgart: Ferdinand Lehmann!
Er beginnt 2014 sein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig. In der Spielzeit 2016/17 ist Ferdinand Lehmann Mitglied des Schauspielstudios am Schauspiel Leipzig. Dort entstehen u. a. Arbeiten mit den Regisseuren Armin Petras und Anita Vulesica. Zudem ist er in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen und steht am Schauspiel Stuttgart erstmals in Arsen und Spitzenhäubchen auf der Bühne.
In einem Interview stellt er sich unserem Publikum vor.


Ferdinand Lehmann ist in dieser Spielzeit u. a. in Arsen und Spitzenhäubchen und Lulu zu sehen.

Foto: Fabian Schellhorn

Das Schauspiel Stuttgart zeigt unter der Leitung von Armin Petras zeitgenössisches Theater im Kleinen Haus am Schloßgarten. Den Spielplan des Theaters und des Kammertheaters bestimmen, neben einem spielfreudigen Ensemble und modernen Interpretationen klassischer Dramatik, ein Austausch verschiedenster Kunstformen und eine Auseinandersetzung mit der Stadt und der Region Stuttgart sowie die Zusammenarbeit mit bekannten Regisseuren. Die Spielstätte Nord ist eine Plattform für neue Texte, Autoren und Formate.

0 comments on “Vorgestellt: Ferdinand Lehmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: