Reingeschaut

Reingeschaut: Das Stuttgarter Hutzelmännlein

Ein Brot, das nie alle wird und zwei Paar Glücksschuhe hat der Schustergeselle Seppe im Gepäck, als er sich auf die Wanderschaft macht…

Was er da erlebt, ob er seine Liebe und das Glück findet, könnt ihr am Schauspiel Stuttgart in Das Stuttgarter Hutzelmännlein sehen und wer die nächste Vorstellung nicht abwarten kann, sollte hier beim Projekt Gutenberg von Spiegel Online vorbeischauen, wo man sich ganz in den Mörike-Text vertiefen kann.

 

 


Das Stuttgarter Hutzelmännlein
nach Eduard Mörike
Regie: Hanna Müller
Bühne: Natascha von Steiger
Kostüme: Nina Gundlach, Birgit Klötzer
Musik: Max Braun
Video: Jonas Alsleben
Licht: Gregor Roth
Luftakrobatik-Training: Iryna Jerabek
Dramaturgie: Anna Haas

Mit: Christian Czeremnych, Gabriele Hintermaier, Manja Kuhl, Viktoria Miknevich (Schauspiel Studio 2016/17), Felix Mühlen, Peer Oscar Musinowski, Max Braun, Stefan Hiss/Bobbi Fischer, Daniel Kartmann/Jörg Bielfeld

Premiere am 21. Januar 2017 im Schauspielhaus

Informationen und Karten hier.

 

Titelfoto: JU

Das Schauspiel Stuttgart zeigt unter der Leitung von Armin Petras zeitgenössisches Theater im Kleinen Haus am Schloßgarten. Den Spielplan des Theaters und des Kammertheaters bestimmen, neben einem spielfreudigen Ensemble und modernen Interpretationen klassischer Dramatik, ein Austausch verschiedenster Kunstformen und eine Auseinandersetzung mit der Stadt und der Region Stuttgart sowie die Zusammenarbeit mit bekannten Regisseuren. Die Spielstätte Nord ist eine Plattform für neue Texte, Autoren und Formate.

0 comments on “Reingeschaut: Das Stuttgarter Hutzelmännlein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: