Vorgestellt

Vorgestellt: Iryna Jerabek, Luftakrobatik-Trainerin

Iryna Jerabek ist als Luftakrobatik-Trainerin Teil der Produktion Das Stuttgarter Hutzelmännlein, die am 21. Januar im Schauspielhaus Premiere feiern wird. Über ihre Arbeit mit der Schauspielerin Manja Kuhl spricht sie im folgenden Interview.

Frau Jerabek, Sie begleiten die Proben – Was hat man sich unter dieser Zusammenarbeit vorzustellen?

Irina Jerabek: Wir haben im September mit Krafttraining begonnen, seit Mitte November proben wir 3 Mal pro Woche 1,5 Stunden in der Luft. Das ist ein bisschen, als ob man Zirkusnummern einstudiert, z.B. proben wir Handstand am Ring oder sie probiert, in Grätschposition auf dem Ring zu sitzen. Viele Balanceübungen und Drehungen um die eigene Achse stehen auf unserem Trainingsplan. Das geht so vor sich, dass ich etwas vormache und erkläre, wie es technisch funktioniert, Manja schaut zu und macht es nach. Sie hat als Kind Ballett gemacht, das sieht man – sie setzt meine Vorschläge gut um.

…und das alles ohne Sicherheitsnetz?

Iryna Jerabek: Das ist erst ab 6 Metern nötig, uns reichen zwei Matten.

Wie wird man Luftakrobatik-Trainerin?

Iryna Jerabek: Ich war viele Jahre Zirkuskünstlerin. In meiner Heimat, der Ukraine, habe ich als Kind gymnastische Früherziehung gemacht. Ich war sogar bei der Nationalmeisterschaft für rhythmische Sportgymnastik. Wir haben sechs Tage die Woche von 8.30 Uhr – 13.00 Uhr und von 15.00 Uhr – 20.00 Uhr trainiert. Später haben meine Eltern mich rausgenommen, ich sollte in die Schule und studieren. Mit 17 habe ich beim Zirkus angefangen, parallel habe ich in Kiew Rhythmische Sportgymnastik studiert.  Als mein erstes Kind 6 Jahre alt war, habe ich beim Zirkus aufgehört.

Wie kamen Sie nach Deutschland?

Iryna Jerabek: Mit meinem Zirkus sind wir immer wieder in Deutschland getourt.

Das Theater ist eines Ihrer Arbeitsfelder. Auf welchen Gebieten kommt Ihr Beruf noch zum Tragen?

Iryna Jerabek: Nach meiner Zeit im Zirkus habe ich mein zweites Kind bekommen. Nach drei Jahren wurde mir langweilig und ich habe geschaut, was ich sonst machen könnte und habe mit rhythmischer Sportgymnastik in Turnvereinen angefangen. Außerdem trainiere ich Zirkuskinder.

Wie ist es für Sie, am Theater zu arbeiten, im Vergleich zu einem Turnverein?

Iryna Jerabek: Hier arbeite ich mit Erwachsenen, das ist anders, leichter. Erwachsene sind disziplinierter und die Arbeit mit Manja macht mir sehr viel Spaß. Im Zirkus haben alle schon ihre einstudierten Nummern, die sie abrufen und es geht darum, die Show zusammenzubauen. Hier ist die Arbeit kreativer, wir entwickeln von Anfang an eine eigene Choreografie.

Und wie kam das Theater auf dich?

Iryna Jerabek: Hanna Müller hat mich im Theaterhaus trainieren sehen und die Idee für unsere Zusammenarbeit entwickelt. Wir haben uns mit Manja getroffen und geschaut, ob die Zusammenarbeit klappen würde – und das hat sie!

Danke für das Gespräch!


Das Stuttgarter Hutzelmännlein
nach Eduard Mörike
Regie: Hanna Müller
Bühne: Natascha von Steiger
Kostüme: Nina Gundlach, Birgit Klötzer
Musik: Max Braun
Video: Jonas Alsleben
Licht: Gregor Roth
Luftakrobatik-Training: Iryna Jerabek
Dramaturgie: Anna Haas

Mit: Christian Czeremnych, Gabriele Hintermaier, Manja Kuhl, Viktoria Miknevich (Schauspiel Studio 2016/17), Felix Mühlen, Peer Oscar Musinowski, Max Braun, Stefan Hiss/Bobbi Fischer, Daniel Kartmann/Jörg Bielfeld

Premiere am 21. Januar 2017 im Schauspielhaus

Informationen und Karten hier.

Das Schauspiel Stuttgart zeigt unter der Leitung von Armin Petras zeitgenössisches Theater im Kleinen Haus am Schloßgarten. Den Spielplan des Theaters und des Kammertheaters bestimmen, neben einem spielfreudigen Ensemble und modernen Interpretationen klassischer Dramatik, ein Austausch verschiedenster Kunstformen und eine Auseinandersetzung mit der Stadt und der Region Stuttgart sowie die Zusammenarbeit mit bekannten Regisseuren. Die Spielstätte Nord ist eine Plattform für neue Texte, Autoren und Formate.

0 comments on “Vorgestellt: Iryna Jerabek, Luftakrobatik-Trainerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: