Gebloggt

Flügge werden

Die Eröffnungsparty der neuen Spielzeit. Eine Miniatur.

Im Oberen Foyer des Schauspielhauses liegen Federn auf dem Boden, ständig in leichter Bewegung, einem Lufthauch oder dem darüberschlendernden Publikum hinterher. Überall, als befänden wir uns frisch geschlüpft in einem gigantischen Nest und blinzelten mit großen Augen in die plötzliche Helligkeit außerhalb unserer Schalen. Ein Platz, um gefüttert und flügge zu werden, fortzuziehen mit dem Schwarm und allein zurückzukehren; um über einem Kuckucksei zu brüten, oder einem Gipsei, einer fixen Idee. Flattern, Stürzen und Segeln. Oben bleiben in turbulenter Luft. Und immer wieder: Sich freiklopfen aus zu engen Eierschalen, staunen über ein weiteres Draußen.
Die neue Spielzeit schüttelt ihre Federn.

Foto: Kevin Wetrab


Wir bedanken uns bei den ca. 3000 Besuchern für einen tollen Tag mit vielen Höhepunkten!

0 comments on “Flügge werden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: