Vorgestellt

Vorgestellt #9: Peer Oscar Musinowski

Zu Beginn der neuen Spielzeit wechselt auch Peer Oscar Musinowksi  vom Schauspiel Dortmund ans Schauspiel Stuttgart.  Er wird in der ersten Premiere im Schauspielhaus, Lolita in der Regie von Christopher Rüping, zu sehen sein.

Peer Oscar Musinowski studierte von 2009 bis 2013 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Mit Beginn der Spielzeit 2013/2014 ging er als festes Ensemblemitglied an das Theater Dortmund, wo er u. a. als Peer Gynt in Peer Gynt und in Die Borderline Prozession (Regie: Kay Voges), als Biff in Tod eines Handlungsreisenden (Regie: Liesbeth Coltof) und Orest in Elektra (Regie: Paolo Magelli) zu sehen war. Er arbeitete des Weiteren mit den Regisseuren Sascha Hawemann, Ed. Hauswirth und Claudia Bauer zusammen.
Peer Oscar Musinowski in als Peer in Peer Gynt am Schauspiel Dortmund:

Ein Interview mit Peer Oscar Musinowski :


Lolita
ein Drehbuch Vladimir Nabokov
Regie: Christopher Rüping
Mit: Julischka Eichel, Paul Grill, Matti Krause, Andreas Leupold, Svenja Liesau, Peer Oscar Musinowski

Weitere Informationen und Karten …hier

Foto: Fabian Schellhorn

Das Schauspiel Stuttgart zeigt unter der Leitung von Armin Petras zeitgenössisches Theater im Kleinen Haus am Schloßgarten. Den Spielplan des Theaters und des Kammertheaters bestimmen, neben einem spielfreudigen Ensemble und modernen Interpretationen klassischer Dramatik, ein Austausch verschiedenster Kunstformen und eine Auseinandersetzung mit der Stadt und der Region Stuttgart sowie die Zusammenarbeit mit bekannten Regisseuren. Die Spielstätte Nord ist eine Plattform für neue Texte, Autoren und Formate.

0 comments on “Vorgestellt #9: Peer Oscar Musinowski

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: