Das glaubst du ja wohl selber nicht!

Im Interview: Schorsch Kamerun

Neulich in einem TV – Werbeclip fuhr ein bekannter Rennfahrer mit seinem brandneuen Serien-Mercedes durch die Nacht einer aufregenden Großstadt. Da er sich nicht auskannte, übernahm das intelligente Fahrzeug die Zielführung: Undergroundclubs, Off-Galerien und Arthouse-Kinos waren die Vorschläge, die der Bordcomputer der coolen Edelkarosse dem unkundigen Motorsportler anpries. Die ehemals rauen Quartiere zu diesen angesagten Locations fand das Statussymbol ohne Umwege. Früher hätte man ihm dort die Scheiben eingeschlagen.

Schorsch Kamerun

Am Freitag, den 6. Mai startet das Nordlabor 2 Das glaubst du ja wohl selber nicht! mit Schorsch Kamerun in der künstlerischen Leitung. In dieser musiktheatralen Versuchsreihe fragt das Schauspiel Stuttgart in unterschiedlichsten Veranstaltungen und Spielformaten, mit Schauspielern, Musikern, Bildenden Künstlern, Laien, Kennern und Tänzern in die Stadt hinein, ob sich heute überhaupt noch an etwas glauben lässt. Zehn unterschiedliche Abende, zehn unterschiedliche Felder – von „Das Expressive“ über „Das Irritierende“ bis hin zu „das Sinnfreie“. Diese Abende sind mehr als „nur“ Theater, nämlich Show, Lesung, Konzert, Kunst- und Videoinstallation, Tanz und Party. Sie gehen thematisch von den Protest- und Reformbewegungen der vergangenen Jahrzehnte aus: von literarischen Experimenten ebenso wie von musikalischen und bildnerischen Gegenkulturen der alten BRD.
Entsprechend vielfältig sind die Partner, die in das Projekt eingebunden sind, darunter Studierende der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, das Literaturhaus Stuttgart und das Deutsche Literaturarchiv Marbach.

Was Schorsch Kamerun über das Nordlabor, seine neues Buch und die ganze Welt erzählt, könnt ihr hier nachlesen:

Radiobeitrag mit Nicole Köster am 20. April 2016

Stuttgarter Zeitung – Porträt mit Nicole Golombek am 29. April 2016

Spex – Interview mit Philipp Kressmann am 24. März 2016


Nordlabor 2
Das glaubst du ja wohl selber nicht!
Musiktheatrale Versuchsreihe von und mit Schorsch Kamerun

Vom 6. Mai bis 4. Juni 2016 im Nord

Weitere Informationen und Karten …hier

0 comments on “Im Interview: Schorsch Kamerun

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: