Reingeschaut

Reingeschaut #13: Orest. Elektra. Frauen von Troja

Morgen, am 20.02.2016, findet die Premiere von Orest. Elektra. Frauen von Troja statt. Restkarten für die Premiere …hier. Vorab schon ein paar Fotos:


 

Orest. Elektra. Frauen von Troja
nach Euripides, Sophokles und Aischylos
in einer Bearbeitung von John von Düffel
Stuttgarter Fassung von Stephan Kimmig
Regie: Stephan Kimmig
Mit Sandra Gerling, Svenja Liesau, Astrid Meyerfeldt, Anja Schneider und Birgit Unterweger

Premiere am 20. Februar 2016 um 19:30 Uhr im Schauspielhaus
Weitere Informationen und Restkarten für die Premiere ...hier

Das Schauspiel Stuttgart zeigt unter der Leitung von Armin Petras zeitgenössisches Theater im Kleinen Haus am Schloßgarten. Den Spielplan des Theaters und des Kammertheaters bestimmen, neben einem spielfreudigen Ensemble und modernen Interpretationen klassischer Dramatik, ein Austausch verschiedenster Kunstformen und eine Auseinandersetzung mit der Stadt und der Region Stuttgart sowie die Zusammenarbeit mit bekannten Regisseuren. Die Spielstätte Nord ist eine Plattform für neue Texte, Autoren und Formate.

0 Kommentare zu “Reingeschaut #13: Orest. Elektra. Frauen von Troja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: