Vorgestellt

Vorgestellt #2: zeit zu lieben zeit zu sterben: Wolfgang Morenz

Am 22. Dezember 2015 feiert zeit zu lieben zeit zu sterben seine Stuttgarter Premiere. Wir stellen euch jetzt schon einmal die Schauspieler und die Band vor. Als nächstes an der Reihe ist Wolfgang Morenz.

Wolfgang Morenz ist 29 Jahre alt und  kommt ursprünglich aus Franken. Er hat von 2006 – 2011 an der BfsM Dinkelsbühl und der Popakademie Mannheim Gesang, Songwriting und Gitarre studiert und ist seit 10 Jahren freiberuflicher Musiker. Neben einigen eigenen Bands in den letzten Jahren ist er seit 2013 hauptsächlich als Live- und Studiogitarrist beim deutschen Newcomer JORIS unterwegs.

Antú Romero Nunes sagt über die Band in zeit zu lieben zeit zu sterben:

Mir ging es darum, dass man eine Live-Band hat, wenn es um Erinnerung geht. Eine Live-Band, die jünger ist und nicht aus Nostalgie, sondern heute spielt. Mir ging es darum, zu sagen, dass Theater auch wie ein Konzert sein kann. Denn gerade, wo die Leute so viel Druck machen auf das Theater, gehen die Leute ins Theater und wollen irgendetwas bestätigt kriegen, oder wollen es schon schlecht finden, wenn sie reinkommen. Wenn man aber in ein Konzert geht, dann wollen die Musiker einfach nur spielen, die Leute wollen es hören, man trifft sich mit Anderen und alles ist gut. Und ich habe gedacht, das müsste man wieder im Theater machen.
– Antú Romero Nunes

Ein Liveauftritt von Wolfgang Morenz mit JORIS:


zeit zu lieben zeit zu sterben
von Fritz Kater
Regie: Antú Romero Nunes
Mit: Susanne Böwe, Christian Czeremnych, Julischka Eichel, Peter Jordan, Johann Jürgens, Robert Kuchenbuch, Svenja Liesau, Andreas Leupold, Konrad Hinsken, Wolfgang Morenz, Lukas Müller, Lisa Marie Neumann, Johann Seifert

Weitere Informationen und Karten hier

 

Das Schauspiel Stuttgart zeigt unter der Leitung von Armin Petras zeitgenössisches Theater im Kleinen Haus am Schloßgarten. Den Spielplan des Theaters und des Kammertheaters bestimmen, neben einem spielfreudigen Ensemble und modernen Interpretationen klassischer Dramatik, ein Austausch verschiedenster Kunstformen und eine Auseinandersetzung mit der Stadt und der Region Stuttgart sowie die Zusammenarbeit mit bekannten Regisseuren. Die Spielstätte Nord ist eine Plattform für neue Texte, Autoren und Formate.

0 Kommentare zu “Vorgestellt #2: zeit zu lieben zeit zu sterben: Wolfgang Morenz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: