Zu Gast

Zu Gast: münchhausen

/ ist ein irres gefuehl
der werden zu können
den man sich erträumt hat
– münchhausen von Armin Petras

Foto: Arno Declair

Die Lüge, das Leben, die Kunst und die Vergänglichkeit als zentrales Element. Darum geht es in dem Gastspiel münchhausen, welches am Samstag, den 12. Dezember 2015 um 22 Uhr im Kammertheater zu sehen sein wird. Ein Schauspieler steht auf der Bühne. Allein. Er wartet auf den Kollegen, der schon längst da sein sollte. Der Schauspieler nimmt kein Blatt vor den Mund und plaudert aus dem Nähkästchen über Theaterinterna. Wo wohl der französische Kollege mit seinem Münchhausen-Kostüm bleibt? Ein Stück von Armin Petras, das dem Hauptdarsteller Milan Peschel direkt auf den Leib geschrieben wurde.

Milan Peschel testet seine Kanonenkugel:

 

Was die Presse dazu in Berlin und bei dem Ruhrfestspielen in Recklinghausen geschrieben hat:

nachtkritik – Sarah Heppekausen am 30. Mai 2015

deutschlandradio -Stefan Keim am 30. Mai 2015

Berliner Morgenpost – Peter Zander am 16. September 2015

Berliner ZeitungDirk Pilz am 18. September 2015


münchhausen
von Armin Petras
Regie: Jan Bosse
Mit: Martin Otting, Milan Peschel
Eine Koproduktion der Ruhrfestspiele Recklinghausen und dem Deutschen Theater Berlin
Am 12.Dezember 2015 um 22 Uhr im Kammertheater
Weitere Informationen und Karten hier

Fotos: Arno Declair

Das Schauspiel Stuttgart zeigt unter der Leitung von Armin Petras zeitgenössisches Theater im Kleinen Haus am Schloßgarten. Den Spielplan des Theaters und des Kammertheaters bestimmen, neben einem spielfreudigen Ensemble und modernen Interpretationen klassischer Dramatik, ein Austausch verschiedenster Kunstformen und eine Auseinandersetzung mit der Stadt und der Region Stuttgart sowie die Zusammenarbeit mit bekannten Regisseuren. Die Spielstätte Nord ist eine Plattform für neue Texte, Autoren und Formate.

0 Kommentare zu “Zu Gast: münchhausen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: